Unterwegs auf Mosel und Rhein

Wilde Landschaften, einsame Burgen, romantische Dörfer

Mosel und Rhein gehören einfach zu einer klassischen Flusskreuzfahrt. Die traumhafte Kulisse entlang des Ufers bannt immer wieder aufs Neue seine Beobachter und an Bord der neuen 4-Sterne-Plus-Schiffes MS LADY DILETTA des Bremer Reiseveranstalters Plantours Kreuzfahrten werden Sie eine unvergessliche Reise genießen. Während die wunderschöne Promenade Düsseldorfs an Ihnen vorbeizieht, steuert die MS LADY DILETTA Koblenz an. Umarmt von „Vater Rhein“ und „Mutter Mosel“ liegt die Stadt in einer der schönsten Landschaften Deutschlands aus einem üppigen Grün, welches mal unterbrochen wird von felsigen Rheinhängen. Diese machen schließlich Platz und geben den Blick auf die ersten Bauten frei. Besonders beeindruckend ist die preußische Festung Ehrenbreitstein. Hoch oben thront sie über dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Bestaunen Sie auch während einer Stadtrundfahrt das kurfürstliche Schloss und statten Sie dem Schängelbrunnen, dem Wahrzeichen der Stadt, einen Besuch ab.

Während die MS LADY DILETTA Ihr nächstes Ziel ansteuert, erhebt sich auf einem steilen Felskopf in der Eifel die Burg Eltz. Das Bauwerk gehört zu den bekanntesten Burgen Deutschlands. Völlig unbeschadet hat sie schon viele Kriege überstanden blickt auf eine beeindruckende Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurück. Von Cochem aus können Sie einen Ausflug dorthin unternehmen und hoch über den Burgmauern ein atemberaubendes Panorama über die Mosel und dem angrenzenden Eltzer Wald, einem Naturschutzgebiet voller seltener Pflanzen und Tiere, erleben. Bestaunen Sie im Inneren die originale Einrichtung aus acht Jahrhunderten inklusive der Rüstungs- und Schatzkammer mit Gold- und Silberarbeiten von Weltrang. Zusätzlich bietet es sich an, eine Stadtrundfahrt mit dem Mosel-Wein-Express zu machen. Das geheimnisvolle Trier und Bernsteinkastel erwartet Sie am dritten Tag Ihrer Reise. Trier ist die älteste Stadt Deutschlands. Neben römischen Baudenkmälern, wie der Porta Nigra und dem Amphitheater, finden Sie außerdem kleine Schlösser und lebensfrohe Marktplätze. Besonders einladend sind auch der Palastgarten oder die vielen Cafés am Moselufer.

Nur wenige Kilometer entfernt liegt Bernkastel. Machen Sie zur abendlichen Stunde noch einen Stadtrundgang und lassen Sie den Tag bei einem prämierten, regionalen Wein ausklingen. Am nächsten Tag haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, eine Weingutbesichtigung sowie eine Mosel-Panoramafahrt zu machen. Am bereits sechsten Tag erwartet Sie dann noch ein ganz besonderes Erlebnis am Rhein. Die Loreley. Hoch oben auf dem Berg können Sie ihr steinernes Denkmal erahnen, während Sie an den Felsenriffen mit der MS LADY DILETTA vorbeigleiten. Kurz danach erreichen Sie auch schon die vorletzte Etappe, Rüdesheim. Machen Sie eine Fahrt mit dem türkis-weißen Winzerexpress und erfahren Sie einiges über Land und Leute. Direkt über der Drosselgasse befindet sich das mechanische Musikkabinett und wird Sie in die Zeit vom 18. bis zum 20. Jahrhundert zurückversetzen. Nach Ihrer siebentägigen Flusskreuzfahrt bringt Sie die MS LADY DILETTA schließlich wieder nach Düsseldorf zurück. Mit ihren 91 Kabinen, ausgestattet mit französischen Balkonen, bietet das elegante Flussschiff Platz für 172 Passagiere. Durch die Verteilung der Kabinen über zweieinhalb Decks ist außerdem gewährleistet, dass Sie sich auch bei schlechtem Wetter im Außenbereich aufhalten können. Eine weitere Besonderheit sind außerdem die zehn Einzelkabinen für die Mitfahrt der steigenden Anzahl an Alleinreisenden. Hinzu kommen acht Suiten mit eigenem Balkon. Genießen Sie sämtlichen Komfort auf Ihrer nächsten Flusskreuzfahrt!